top of page
Post: About

Die erste Staffel: Podcast Berlin Intim


Nach dem Staffel Finale mit Senna Gammour ist die ersten Staffel meines Podcasts Berlin Intim im Kasten! Wahnsinn!


Wenn du Lust hast bei echten Sexcoachingsitzungen mit bekannten Gesichtern Mäuschen zu spielen, hör unbedingt mal in den Podcast rein!






In Folge 0 von Berlin Intim erklärt Lea zunächst ihre Arbeit, beschreibt was Sexcoaching eigentlich ist und grenzt es von Sextherapie ab. Die klinische Sexologin (bekannt aus dem RTL+ Format Stranger Sins) führt aus, warum sie über Partner immer im Plural und über "Menschen mit Vulva" spricht, welche Fachausbildungen und Studienabschlüsse sie mitbringt und welche sexuellen Hürden oder Ziele die Coachees zu ihr in den Podcast gebracht haben.


In Folge 1 von Berlin Intim coacht Lea Maria Ludovicaa, Sexarbeiterin, Aktivistin und Studentin der Agrarwissenschaften.Maria's Thema: Sie kann Orgasmen im Soloplay / in der Masturbation erleben. Sobald ein Partner dabei ist klappt es aber nicht mehr so gut! Maria wünscht sich, auch beim Sex regelmäßig Orgasmen erleben zu können.


In Folge 2 von Berlin Intim coacht Lea Desiree Hansen, Reality Darstellerin, Erotic Content Creator und Sängerin. Desiree's Thema: Desiree macht sich Sorgen und befürchtet nur noch bei ihrer Kernfantasie, einem Gangbang (Anmerkung: Sex mit mehreren Männern), Orgasmen erleben zu können. Da sie sich langfristig wieder eine Zweierbeziehung wünscht, kommt Desiree mit dem Ziel in die Sexcoachingsitzung wieder Orgasmen beim Sex mit nur einem Mann erleben zu können. Allerdings stellt sich schnell heraus, dass es einen Grund gab, warum Desiree beim Sex mit Ex Eric Sindermann während der gesamten Beziehung keinen einzigen Orgasmus erlebt hat. Es haben nicht unbedingt Gang Bangs gefehlt, sondern viel wesentlichere Elemente, die wir alle benötigen um Orgasmen erleben zu können.


In Folge 3 von Berlin Intim coacht Lea Nadine Primo, Speakerin, Aktivistin und Autorin von Konsens ist Sexy. Auf Nadines Sex Bucket List steht ein Wunsch, den sicher viele kennen: Endlich auch einmal nur durch Penetration kommen! Aber warum wollen so viele von uns vaginale Orgasmen? Sind sie tatsächlich den klitoralen überlegen? Oder sind doch alle Orgasmen von Menschen mit Vulva klitoraler Natur? Für das Sexcoaching mit Lea hat sich Nadine außerdem ein für sie noch viel wichtigeres Ziel gesetzt: die Sexfluincerin will ihre eigenen Bedürfnisse beim Sex noch mehr einfordern - Stichwort Oralsex. Dabei schwingt ein großer, alter Glaubenssatz mit: Ich bin zu viel!


In Folge 4 von Berlin Intim coacht Lea Yoli Dawson, Mentorin, Non-Monogamy Aktivistin und Podcasterin. Yolis Thema: Sich selbst anzufassen, Selbstbefriedigung, ist ein Thema bei dem sie viele Blockaden spürt. Sie erlebt bereits eine wunderschöne partnerschaftliche Sexualität, aber Sex mit sich selbst ist für sie mit vielen Hürden belegt. Wie Yoli trotzdem von den vielen gesundheitlichen Vorteilen von Masturbation profitieren kann, bespricht sie mit Lea.


In Folge 5 von Berlin Intim coacht Lea Joana Link, Content Creator, Mental Health Aktivistin und Fitness Bloggerin. Joanas Thema: Sie will weg vom Leistungsdruck beim Sex und auch Kuschelsex bzw. Slowsex genießen können. Was braucht Slow Sex? Wie können wir Performancedruck loszulassen? Was können wir aus einer Studie mit außergewöhnlich guten Liebhabern lernen?


Folge 6: Zur Halbzeit der ersten Staffel 1 von Berlin Intim hat Lea Mareike Flügge, Hauptdarstellerin bei Berlin Tag und Nacht, Schauspielerin und Content Creator, zu einem ganz besonderen Experiment eingelanden: Mareike zeichnet ihre Orgasmen beim Soloplay mit dem smarten Lioness Vibrator auf. Warum? In einer Sonderfolge von Berlin Intim geht es nur um eins, den Orgasmus von Menschen mit Vulva! Alles was du dazu aus der Forschung wissen musst! Lea beantwortet Fragen aus der Community und deckt gemeinsam mit Mareike die gängigsten Mythen zu diesem Thema auf. Wie kannst du stärkere Orgasmen erleben? Welche Faktoren (Edging, Pornos, Alkohol, etc.) haben einen Einfluss?


In Folge 7 von Berlin Intim coacht Lea Vince Gottmann Youtuber, Radio Moderator und Content Creator. Sein Thema: Sex ist in den letzten Monaten seiner Beziehung in den Hintergrund geraten. Vince will der Sexualität mit seiner Partnerin wieder eine höhere Priorität einräumen. Das ist aber gar nicht so einfach. Denn je weniger Sex sie haben, desto mehr (Leistungs-) Druck baut sich bei ihm auf. Mit Lea entwickelt Vince Strategien um aus diesem Kreislauf auszubrechen.


In Folge 8 von Berlin Intim coacht Lea Joanna Bacas @joannabacas, transdisziplinäre Künstlerin, Content Creator und Aktivistin. Ihr Thema: Joanna ist schon lange neugierig auf Sexparties und Orgien. Obwohl ihr in Berlin und in ihrer nicht-monogamen Beziehung dazu eigentlich alle Türen offen stehen, hat sie sich diesen Wunsch bisher noch nicht erfüllt. Ihre Sexualität beschreibt Joanna als politisch. Sollten da Sexparties nicht einfach dazugehören?


In Folge 9 von Berlin Intim coacht Lea Bine, Princess Charming Kandidatin, Moderatorin und Ingenieurin. Ihr Thema: Bine fühlt sich mit ihrem Körper nicht wohl. Sie fühlt sich nicht mehr wohl beim Sex. Ihr negatives Körperbild beeinflusst ihr Sexleben stark: Sie hat deutlich weniger Sex, sowohl alleine als auch mit Partnerinnen. Wie Bine wieder zu einem positiveren Körperbild finden kann und wie sie sich davon lösen kann sich beim Sex ständig selbst zu beobachten und zu bewerten bespricht sie mit Lea im Sexcoaching.


In Folge 10 von Berlin Intim coacht Lea Eric Sindermann, Ex-Handballer, Reality Darsteller und Herausgeber eines Modelabels. Sein Thema: Eric ist es unangenehm über Sex, sexuelle Wünsche oder Bedürfnisse zu sprechen. Er stehe eben auf langweiligen Missionarsstellungssex und habe eben einen "Stock im Arsch". Das sagt er selbst und das sagt auch seine Stranger Sins Ex Desiree Hansen über ihn. Außerdem möchte er lernen was es braucht damit zukünftige Partnerinnen Orgasmen beim Sex mit ihm erleben können. Im Sexcoaching gibt Lea Tipps, erklärt wie Vulva und Klitoris aufgebaut sind und nimmt Leistungsdruck. Und dann schafft es Eric seine sexuellen Wünsche tatsächlich zum ersten Mal zu formulieren: Eine dominante Partnerin, verbal erniedrigt zu werden und das Gefühl, man könnte belauscht werden.


Folge 11: Im Finale der 1. Staffel von Berlin Intim blickt Lea mit Senna Gammour, Ex-Monrose, zweifache Spiegelbestsellerautorin und Entertainerin, und Producer John auf die erste Staffel des Podcasts zurück. Nachdem Lea und Senna abseits des Mikros immer wieder hitzig über die Themen der ersten Staffel diskutiert haben, bringt Senna nun als Gast in Folge 11 nochmal ein ganz neues Thema mit: Seit etwa 10 Jahren hat sie keinen Sex mehr. Ganz bewusst. Senna sagt: "Ich brauch' keinen Sex!"



Wenn du selbst ein Sexcoaching bei mir buchen möchtest (ob nun online oder in meiner Praxis in Berlin) weil du Probleme mit Orgasmus oder Lust erlebst, buch dein Erstgespräch gleich heute!



Comentários


Post: Blog2_Post
Post: Services
bottom of page